Durch ein ganzheitliches Musikangebot unserer Musikschule tragen wir dazu bei, dass auch zukünftig die Bildung in der Gesellschaft einen hohen Stellenwert erhält. Wir sind der Auffassung, dass die Lebensqualität anhand kreativer musikalischer Impulse und Musiziererfahrungen eines jeden Einzelnen gesteigert werden kann. Wir sehen die Musikschulangebote als eine Art Chance, um den eigenen musikalischen Sinn im Leben zu erkennen und  manche Lebensanforderungen einfacher bewältigen zu können. Auch dadurch, dass im Musikunterricht motorische, kognitive, emotionale, soziale und ästhetische Komponenten einfließen, wird ganzheitliche musikalische Bildung erfahren.

Zusätzlich verknüpfen wir musikalische mit allgemeiner Bildung, damit lebenswichtige Schlüsselqualifikationen ausgebaut werden können. Die Förderung der zentralen Kompetenzen einer Persönlichkeit, ermöglicht eine weitreichendere Bildung im Musikunterricht. Nebenstehende soziale Fertigkeiten tragen zum erfolgreichen gemeinschaftlichen Musizieren bei.

INFO: Damit eine weitreichende musikalische Bildung erworben werden kann, ist ein möglichst früher Einstieg in den Musikunterricht sehr zu empfehlen. Dennoch ist es nie zu spät, um die eigene Musikalität zu erkennen, zu entwickeln und auszubauen. Denn wo ein grundlegendes, ja sogar existentielles Bedürfnis zum Musizieren ist, ist gewiss auch eine ebenso enorme angeborene Begabung vorhanden, dieses erfüllen zu können. Selbst in der Musikalitätsforschung wird durch wissenschaftliche Fakten angenommen, dass alle Menschen individuell musikalisch erfolgreich tätig sein können.

Inklusionsorientierte Musikbildung

Konzept

Ressourcenorientierte Musikbildung

Konzept

Unsere Musikschulphilosophie

Konzept
Menü