Wir denken, dass eine wertschätzende pädagogische Arbeit im Musikunterricht von enormer Bedeutung für den Lernerfolg der Schüler ist. Auch Suzuki Shinichi, (1898-1998, international bekannter Geigenpädagoge) ist gleicher Auffassung und stellt zusätzlich die liebevolle Musiziererziehung in den Vordergrund. Infolgedessen achten wir besonders, von den kleinsten Schülern angefangen bis zur älteren Generation, darauf, eine vertrauenswürdige Basis im Austausch miteinander zu schaffen. Ebenso steht der individuelle Charakter des Lernenden im Vordergrund und der Musikdozent hat die Aufgabe, gemeinsam mit dem Schüler bestehende sowie verborgende Potenziale herauszuarbeiten und zu erweitern. Durch eine ressourcenorientierte Unterrichtsdidaktik ist musikalische Begabung greifbar, lernbar und erweiterbar. Auch gehen wir davon aus, dass die Erfahrung der eigenen musikalischen Stärken eine positive Lebenseinstellung bewirkt.

Unsere Musikschulphilosophie

Konzept

Inklusionsorientierte Musikbildung

Konzept

Ganzheitliche Musikbildung

Konzept
Menü